Programm 808 - THONET-Möbel - Stühle, Tische, Sessel und Sofas, Design-Klassiker aus Bugholz und Stahlrohr
Development mode

808

DesignFormstelle

Mit dem Programm 808 hat das Münchner Designstudio Formstelle einen Lounge-Sessel entwickelt, der maximalen Komfort mit zahlreichen Möglichkeiten zur Individualisierung verbindet. Der Lounge-Sessel 808 spielt mit dem Kontrast zwischen schützender Hülle und Offenheit. In seiner Umgebung bietet er einen Ort des Rückzugs und der Ruhe. Seine charakteristische Anmutung entsteht durch eine konsequente Neuinterpretation des klassischen Ohrensessels – das obere Rückenteil erinnert an einen schützenden Kragen. Die Schale umfängt den Sitzenden und vermittelt Geborgenheit. Das zweite markante Merkmal ist die bequeme, an Wellen erinnernde Polsterung. Der innere weiche Kern mit der lockeren Kissenoptik steht im spannungsvollen Gegensatz zur äußeren Schale. Schließlich ermöglicht eine intelligente Verstellmechanik dem Nutzer die individuelle Anpassung des Sessels. Der kompakte Lounge-Sessel 809 ist der „kleine Bruder“ des erfolgreichen Lounge-Sessels 808 und fungiert als Rückzugsort in kleineren Räumen sowie in der Gruppe, in Kombination mit dem größeren Sessel oder den niedrigen Beistelltischen 1808 und 1809. Das Programm wird durch einen Fußhocker abgerundet.


Für das drehbare Gestell des 808 stehen unterschiedliche Varianten zur Auswahl. Durch die im Inneren des Möbels versteckte Mechanik kann der Sessel stufenlos in verschiedene Sitz- und Rückenneigungen vor- und zurückbewegt werden, bis hin zu einer zurückgelehnten Ruhehaltung.

In Zusammenarbeit mit der deutschen Stoffmanufaktur Rohi haben die Designer einen individuellen Stoff für den 808 entwickelt: „Soul“ ist in dreizehn Farbtönen verfügbar und zeichnet sich durch den Einsatz hochwertiger Schurwollgarne und durch eine mehrdimensionale wabenartige Struktur aus, die dem Stoff Tiefe verleiht.



Designer

Details anzeigen
Formstelle

Formstelle

Claudia Kleine, (geboren 1974 in München) und Jörg Kürschner (geboren 1969 in Karlsruhe, Schreiner und Möbelrestaurator) absolvierten an der Akademie der bildenden Künste in München den Studiengang Innenarchitektur. 2001 gründeten sie ebenfalls in München das Büro Formstelle, das Gestaltungsaufgaben aus den Bereichen Produktdesign, Innenarchitektur und Corporate Identity gestaltet. Für das Design-Duo spielen übergeordnete räumliche und inhaltliche Zusammenhänge eine wichtige Rolle. Die Produktgestaltung ist begleitet von einer umfangreichen Recherche und dem Experiment am Material. Eine intensive Auseinandersetzung mit Herstellungsmethoden und eine Entwicklungsbegleitung bis hin zur Serienreife ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeiten. Formstelle erarbeitet innovative Lösungen mit einem hohen Anspruch an konzeptionelle, technische und gestalterische Qualitäten.

» Mehr Details

Maße

Details anzeigen

Produktdaten

Details anzeigen
Techn. Beschr.
Anzeigen
Development mode