Sessel, Liege, Chaiselongue, Sofa: Das variable Programm S 5000 - THONET-Möbel - Stühle, Tische, Sessel und Sofas, Design-Klassiker aus Bugholz und Stahlrohr
Development mode

S 5001 - hoch-hoch

DesignJames Irvine, 2006

Sessel, Liege, Chaiselongue, Sofa: Das variable Programm S 5000

Sessel, Liege, Chaiselongue, Sofa - vielfältige Variationsmöglichkeiten sind das Merkmal des Programms S 5000. James Irvine hat einen Sofatyp neu interpretiert, der schon in den 1930er Jahren Bestandteil des Thonet Programms war: Den Archetyp des minimalistischen Sofas mit einer Basis aus gebogenem Stahlrohr. Durch leichte Interventionen entstand ein variables Programm, das auf einer einfachen, intelligenten Konstruktionsidee basiert: Dem „Baukasten-Prinzip". Dafür werden in den Sitzrahmen je nach Bedarf baugleiche Arm- und Rückenlehnen integriert. Mit dieser Idee eröffnet sich ein breites Einsatzfeld und eine große Auswahl unterschiedlicher Ausführungen.


Sessel und zwei- oder dreisitzige Sofas. Untergestell und Arm-/Rückenlehnenbügel Stahlrohr verchromt. Einfache Montage mit Inbus-Schlüssel. Lehnen-Elemente in zwei unterschiedlichen Höhen. Polsterbezüge in Leder oder Stoff, die abnehmbar sind.


Designer

Details anzeigen
James Irvine

James Irvine

James Irvine (1958 - 2013) studierte am Royal College of Art. 1984 gründete er sein eigenes Designstudio in Mailand. Im Jahr 1988 lebte er in Tokio und arbeitete in der Designabteilung von Toshiba. Er war Mitglied des Olivetti Design-Studios bis 1993 und Partner der Sottsass Associati bis 1997. 1999 entstand die neue Mercedes Benz ”city bus” Flotte für Hannover. Im Einrichtungsbereich war Cappellini der erste Auftraggeber, später kamen international operierende Firmen wie Arper, B&B Italia, Magis, Muji und Zumtobel hinzu. James Irvine entwarf für Thonet zahlreiche Produkte ( A 660, A 1660, S 5000, S 123, S 1123) und beriet das Unternehmen von 2007 - 2011 als Art Director.

» Mehr Details

Individualität ist unser Standard!

Erst die sensible Auswahl der Oberflächen entscheidet über den Charakter eines Möbels. Darum bieten wir eine nahezu grenzenlose Vielfalt an Materialien an, die eine individuelle und besondere Note für jedes Möbelstück zulässt. Kreieren Sie Ihren persönlichen Stuhl oder Tisch, indem Sie für Gestell und Polsterung aus unserer umfangreichen Materialkollektion frei wählen. Beachten Sie, dass die hier aufgeführten Materialien lediglich eine kleine Auswahl unserer Fertigungsmöglichkeiten aufzeigen. Lassen Sie sich von einem unserer Fachhandelspartner in Ihrer Nähe beraten.

Materialien

Alle anzeigen
  • Naturbel. Nubukleder
  • 9 Dunkel- braun / Garn: 887 Ocker- braun
  • 8 Grüngrau / Garn: 32 Schwarzblau
  • 1 Mittelbraun / Garn: 448 Orangenbraun
  • 5 Ockerbraun / Garn: 221 Rot
  • 4 Sandbeige / Garn: 634 Warmgrau
  • 10 Schwarz / Garn: 968 Ginstergelb
  • 2 Violett / Garn: 707 Tannengrün
  • Naturbel. Nappaleder
  • 4223 Bordeaux / Garn: Kieferngrün
  • 2617 Cognac / Garn: 406 Dunkelbraun
  • 2001 Dunkelbraun / Garn: 887 Ockerbraun
  • 2488 Mittelbraun / Garn: 000 Schwarz
  • 3446 Sand / Garn: 406 Dunkelbraun
  • 500 Schwarz / Garn: 701 Basaltgrau
  • Leder Linea
  • 618 Arnacio
  • 624 Azzurro
  • 635 Bianco
  • 649 Cielo
  • 631 Green
  • 623 Grigio
  • 608 Marrone
  • 646 Moretto
  • 622 Nero
  • 614 Rosso
  • 628 Sabbia
  • 659 Tortora
  • ThonetTec®
  • 01 Cremeweiß
  • 11 Creme
  • 06 Blassgelb
  • 09 Gelb
  • 35 Orange
  • 69 Blau
  • 43 Grasgrün
  • 23 Dunkel- braun
  • 75 Grau
  • Credo
  • 24 Azur
  • 25 Moss
  • 2 Safran
  • 19 Snow
  • 22 Stone
  • Novum
  • 15 Curry
  • 30 Lagoon
  • 33 Mambo
  • 08 Prime
  • 23 Viola
  • Steelcut Trio 2
  • 153 Grau- Schwarz
  • 213 Beige
  • 213 Beige
  • 353 Braun-Türkis
  • 675 Blau
  • Remix 2
  • 443 Orange
  • 383 Schwarz- braun
  • 123 Hellgrau
  • 133 Grau- beige
  • 933 Grün
Development mode