Skandinavischer Charme trifft auf deutsche Design-Geschichte: Die Tischleuchte KUULA von Thonet - THONET-Möbel - Stühle, Tische, Sessel und Sofas, Design-Klassiker aus Bugholz und Stahlrohr
Development mode

KUULA

DesignUli Budde, 2015

Skandinavischer Charme trifft auf deutsche Design-Geschichte: Die Tischleuchte KUULA von Thonet

Die Wohn- und Lebenswelten Thonets werden nun formvollendet von der Kugelleuchte KUULA ergänzt. Gemeinsam mit dem Leuchtenhersteller Oligo präsentiert Thonet ein Produkt, das sich durch ein elegant-minimalistisches Design auszeichnet. Der kugelförmige, mundgeblasene Glaskopf auf dem grazilen Aluminiumsockel erinnert an nordeuropäische Fensterbankleuchten und verströmt gleichzeitig die Aura der zeitlosen Bauhaus-Gestaltung. Ausgestattet ist die Tischleuchte KUULA mit modernster Technik: Die energieeffiziente LED sorgt mit einer beachtlichen Lichtleistung von 1.000 Lumen für eine angenehme Raumbeleuchtung mit warmweißem Licht. Mit dem bewusst als gestalterisches Element eingesetzten Light-Stick lässt sich die Leuchte leicht und spielerisch schalten und dimmen. KUULA steht für das finnische Wort „Kugel“ und somit auch für das ikonenhafte Erkennungsmerkmal der Leuchte: die filigrane und minimalistische Glaskugel. Diese scheint förmlich über dem Sockel zu schweben und ihr Licht lässt sich dank einer stufenlosen Dimmbarkeit individuellen Bedürfnissen anpassen. Eine eigens berechnete Glaslinse sorgt dafür, dass das Licht auf den opalisierten Bereich des Glaskopfes gestreut wird und somit eine wirkungsvolle und blendfreie Grundbeleuchtung des Raumes gewährleistet ist.


KUULA gibt es in sechs Ausführungen: mit schwarzem und weißem Sockel sowie jeweils in den Lichtfarben wohnliches Warmweiß, Warmweiß und Neutralweiß. 2.700 Kelvin entspricht einem wohnlichen Warmweiß, warmweiße Lichtfarbe (3.000 Kelvin) dagegen gleicht der Wirkung einer Halogen-Niedervoltlampe. Mit der neutralweißen Lichtfarbe (4.000 Kelvin) wird etwas kühleres Licht erzielt. Die zierliche Leuchte hat eine Gesamthöhe von 316 mm, der Durchmesser der Glaskugel beträgt 180 mm. Energieeffizienzklasse A+.


Designer

Details anzeigen
Uli Budde

Uli Budde

Uli Budde, geboren 1978, studierte Produktdesign an der Fachhochschule Potsdam sowie an der Design Academy Eindhoven, wo er 2004 seinen Abschluss machte. Anschließend arbeitete er u.a. für Hella Jongerius in Rotterdam. Seit der Gründung von ULI BUDDE DESIGN OFFICE im Jahr 2009 verwirklicht er Projekte im Bereich Möbel und Beleuchtung für internationale Hersteller.

In seinen Arbeiten betrachtet Uli Budde Alltagsgegenstände mit einem speziellen Blick auf die Funktionalität. Er ist stets darauf bedacht, Vertrautes auf durchdachte Weise mit neuen Lösungen zu verbinden. Buddes Designverständnis zielt auf leichte Verständlichkeit sowie auf Flexibilität ab. Das Ergebnis zeichnet sich durch unaufdringliche Präsenz sowie Buddes markante, sowohl poetische als auch grafische Handschrift aus. So lassen sich seine Produkte in unterschiedlichste Umgebungen integrieren.

» Mehr Details

Individualität ist unser Standard!

Erst die sensible Auswahl der Oberflächen entscheidet über den Charakter eines Möbels. Darum bieten wir eine nahezu grenzenlose Vielfalt an Materialien an, die eine individuelle und besondere Note für jedes Möbelstück zulässt. Kreieren Sie Ihren persönlichen Stuhl oder Tisch, indem Sie für Gestell und Polsterung aus unserer umfangreichen Materialkollektion frei wählen. Beachten Sie, dass die hier aufgeführten Materialien lediglich eine kleine Auswahl unserer Fertigungsmöglichkeiten aufzeigen. Lassen Sie sich von einem unserer Fachhandelspartner in Ihrer Nähe beraten.

Oberflächen

Alle anzeigen
  • Sockelfarben
  • Weiß
  • Schwarz

Maße

Details anzeigen
Development mode